Bewerbungstipps

Deine Bewerbung ist Deine Visitenkarte!

Deine Bewerbung ist das Erste, was wir von Dir sehen. Deshalb achte darauf, dass Deine Bewerbungsunterlagen Deine Persönlichkeit richtig widerspiegeln.

Wie Du Dich richtig bewirbst kannst Du z.B. auf der Seite www.planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit nachlesen. Mit unseren Bewerbungstipps wollen wir herausstellen,
auf welche Kriterien wir bei FM Systeme besonders Wert legen.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Wir wissen selbst: das Erstellen einer Bewerbung ist nicht leicht, von der Warterei auf eine Antwort ganz abgesehen. Zudem können einen Vorstellungsgespräche ganz schön nervös machen. Glaube uns: das ist alles halb so schlimm!

Wir wünschen Dir bei Deiner Wahl nach dem richtigen Ausbildungsplatz und bei Deiner Bewerbungsphase viel Glück und Erfolg.

 

Wie ist der Gesamteindruck Deiner Bewerbungsunterlagen?

Wir erwarten vollständige und saubere Bewerbungsunterlagen. Mal ehrlich: geknickte Ecken, Schmierflecken, üble Rechtschreibfehler und ein Schnappschuss von der letzten Party als Bewerbungsfoto machen doch keinen besonders guten Eindruck, oder?!?

 

Was bedeutet "vollständige Bewerbungsunterlagen"?

Vollständige Unterlagen sind eigentlich selbstverständlich. Aber was heißt "vollständig" tatsächlich? Vollständig heißt für uns:

Anschreiben mit Angabe

  • Deiner E-Mail-Adresse
  • Deiner Telefonnummer, unter welcher wir Dich erreichen können
  • Des Zeitraums, in welchem wir dich erreichen können
  • Lebenslauf (gerne mit Foto)
  • Zeugnisse, ggf. mit Anlagen zum Schulzeugnis (falls vorhanden)
  • Praktikumsbescheinigungen (falls vorhanden)

 

Was soll das Anschreiben beinhalten?

Das Anschreiben bietet Dir die Möglichkeit, Dich individuell zu präsentieren. Also: Zeige uns, wer Du bist und erläutere uns u.a.

  • Aus welchem Grund Du Dich für den von dir gewählten Beruf entschieden hast.
  • Warum Du dafür geeignet bist.
  • Aus welchem Grund Du in unserem Unternehmen Deine Ausbildung absolvieren möchtest. Gehe auch auf Deine persönlichen Interessen und Hobbys ein.

Egal was Du schreibst - bleib Dir immer selbst treu und erfinde nichts. In unserem Vorstellungsgespräch werden wir auch auf dein Anschreiben eingehen und möglicherweise Fragen dazu stellen.

Achte in jedem Falle darauf, dass Dein Anschreiben keine Rechtschreibfehler enthält.

 

Wie ist das nochmal mit dem Bewerbungsfoto?

Eins vorneweg: ein Foto ist kein Muss! Falls Du jedoch eines Deiner Bewerbung beilegst freuen wir uns.

Entscheidest Du Dich für ein Foto, so musst Du dieses nicht unbedingt vom Fotografen erstellen lassen. Wobei: ein Selfie ist meist auch nicht ganz geeignet. Wähle in jedem Falle ein Foto aus, welches einem Passbild ähnlich ist und auf welchem Du Dich gut repräsentiert fühlst.

Das Bild kannst du entweder in Deinen Lebenslauf oder auf ein Deckblatt einfügen bzw. einkleben.

 

Deine Bewerbung ist fertig - was nun?

Bewerbungen ausschreiben - v.a. wenn es sich um die ersten Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz handelt - kann ziemlich herausfordernd und langwierig sein. Oft sieht man dann auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Stell Dir deshalb die Frage: Ist Deine Bewerbung wirklich schon fertig?

Vier Augen sehen immer mehr als zwei, sechs sehen mehr als vier... Lasse also Deine Bewerbung von einer Person oder ggf. mehreren Personen Deines Vertrauens durchlesen (z.B. Eltern, Geschwister, Freunde). Bestimmt hilft Dir gerne auch eine Lehrerin oder ein Lehrer weiter, zu welcher / welchem Du einen besonderen "Draht" hast. Den kleinen Fehlerteufelchen, die sich gerne mal einschleichen, wirst Du somit schnell Herr der Lage.

 

Wie versenden - per Brief oder E-Mail?

Bewerbungsmappen sind nicht besonders günstig. Dazu noch einen Umschlag und Porto. Und das gleich mehrfach, weil Du Dich schließlich nicht nur bei einem einzigen Unternehmen bewirbst. Das kann ganz schön ans Geld gehen! Wir erhalten Deine Bewerbung gerne per E-Mail.

Verwende hier am Besten die Adresse personal@fm-systeme.com.

Auf was muss ich beim Versand per E-Mail achten?

Ein ausführliches Anschreiben als E-Mail ist nicht nötig. Es reicht völlig aus wenn du auf Deine Bewerbung im Anhang verweist. Dort sollte allerdings das Anschreiben dann schon enthalten sein. Als Datei bevorzugen wir eine PDF. Wenn möglich scanne oder drucke Deine gesamte Bewerbung als eine einzige PDF-Datei. Achte dabei auf die richtige Sortierung der einzelnen Bestandteile.

 

Du hast eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten.

Du freust Dich - hoffen wir - bist aber gleichzeitig auch echt nervös. Hier einige Tipps von unserer Seite, wie du deine Nervosität etwas mildern kannst. ?

  • Zunächst einmal: wir finden dich interessant. Sonst hättest du keine Einladung bekommen. Also: wozu nervös sein??
  • Trotzdem. Die Situation eines Vorstellungsgespräches ist für dich recht ungewohnt. Wähle deshalb ein Outfit, in welchem du dich wohl und sicher fühlst und deine Persönlichkeit repräsentiert. Achte dabei auf ein gepflegtes Erscheinungsbild.
  • Pünktlichkeit ist eine Zier. Eine alte Weisheit, die immer noch Gültigkeit hat! Und dir in deiner Situation zu Gute kommt. Nichts macht nervöser, wenn man abgehetzt oder gar zu spät zum Termin kommt.
  • Vorbereitung ist alles. Simuliere mit einer Person deines Vertrauens ein Vorstellungsgespräch. So kann dich kaum noch etwas überraschen.